Angebote zu "Lernen" (20 Treffer)

Kategorien

Shops

Business Spotlight Audio - How to speak effecti...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In Business Spotlight Audio 3/2014 für Mai/Juni gibt es zwei Spezialthemen. Zunächst geht es um effizientes Sprechen und wie Sie das, was Sie sagen möchten, klar und deutlich vermitteln. Dieses Thema behandelt der zweite Teil unserer Reihe über grundlegende Fertigkeiten, die im Geschäftsalltag unerlässlich sind. Das Übersetzen schriftlicher Dokumente und mündlicher Mitteilungen vom Deutschen ins Englische und umgekehrt bildet den zweiten Schwerpunkt. Im Vorfeld der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien hören Sie in unserer Rubrik interkulturelle Kommunikation ein Interview mit einem brasilianischen Unternehmensberater, der in Deutschland lebt und arbeitet. Im Grammatikteil üben Sie, welche Informationen über sich selbst Sie in einer Geschäftssituation anderen mitteilen und wie Sie dies tun. Und Sie hören die Meinung von Passanten zu der Frage, ob sich Verbraucher bei der Sammlung von Daten durch Marketingexperten ausspioniert fühlen. Wie Sie stolzer Schlossherr werden können, hören Sie in der Kurzgeschichte. Business-Englisch lernen mit "Business Spotlight Audio"! Inhalt: Audio-Download inkl. 28-seitigem Booklet mit allen gesprochenen Texten zum Nachlesen und zweisprachigem Glossar (PDF-Format), Sprache: Business-Englisch, Erscheinungsweise: jeden 2. Monat. Die Geschäftswelt ist international, und Englisch für den Beruf ist wichtiger denn je. Hören und Verstehen sind wichtige Voraussetzungen für perfektes Business-Englisch. Das englische Sprachtraining bietet Ihnen in ca. 73 Minuten interessante Beiträge, Interviews und Hintergrundberichte aus der englischsprachigen Geschäftswelt. Die Texte werden von Muttersprachlern vorgetragen. Neben Artikeln zu Wirtschaft und Management findet der Leser zahlreiche praktische Sprachhilfen für typische Situationen im Beruf. Außerdem enthält jeder Audio-Download einen sprachlichen Schwerpunkt zu englischer Grammatik und englischem Wortschatz. Zu diesem Titel erhalten Sie eine PDF- 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: div.. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/spot/000184/bk_spot_000184_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Business Spotlight Audio - Follow-up calls. 4/2...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In Business Spotlight Audio 4/2016 für Juli / August gibt es zwei Schwerpunkte. Beim ersten geht es darum, wie Sie Geschäftspartner oder Kollegen und Kolleginnen mit einem Telefonat im Anschluss an ein Gespräch daran erinnern, Aufgaben zu erledigen, an die diese schlicht und einfach nicht mehr gedacht haben, die für Sie aber wichtig sind, um Ihre Arbeit fortzusetzen. Der zweite Schwerpunkt befasst sich mit Grammatik. Sie üben, wie Sie einem Gesprächspartner das, was Sie zu sagen haben, vermitteln, auch wenn Sie einige Wörter dabei auslassen. Und Sie üben, wie Sie Aussagen verneinen und zum Ausdruck bringen, dass Sie mit der Meinung Ihres Gesprächspartners übereinstimmen. Im Wortschatzteil hören Sie idiomatische Wendungen mit Begriffen zum Thema Transport, die in beruflichem Kontext verwendet werden. Gezielte Fragen an Ihren Gesprächspartner, mit denen Sie wichtige Informationen über ihn herausfinden, stellen Sie in der Rubrik Toolbox. In "English on the Move" geht es um einen annullierten Flug und was Sie tun können, um doch noch Ihr Ziel zu erreichen. In einem Gespräch mit einem Technologie-Experten erfahren Sie Interessantes über English 4.0. Und die Kurzgeschichte handelt davon, wie der Einsatz fortgeschrittener Technik zu beruflichem Erfolg führen kann. Business-Englisch lernen mit "Business Spotlight Audio"! Inhalt: Audio-Download inkl. 28-seitiges Booklet mit allen gesprochenen Texten zum Nachlesen und zweisprachigem Glossar (PDF-Format), Sprache: Business-Englisch, Erscheinungsweise: jeden 2. Monat. Die Geschäftswelt ist international, und Englisch für den Beruf ist wichtiger denn je. Hören und Verstehen sind wichtige Voraussetzungen für perfektes Business-Englisch. Das englische Sprachtraining bietet Ihnen in mehr als 70 Minuten interessante Beiträge, Interviews und Hintergrundberichte aus der englischsprachigen Geschäftswelt. Die Texte werden von Muttersprachlern vorgetragen. Neben Artikeln z 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: div.. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/spot/000376/bk_spot_000376_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Akne und Pickel einfach loswerden
17,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Akne, Pickel und Mitesser sind kein Spaß. Weder für Kinder, noch für Erwachsene.Aber das muss kein Dauerzustand bleiben. Sie können behandelt werden und für immer verschwinden und Sie können ein aknefreies Leben führen.Akne, Pickel und Mitesser endlich loszuwerden, ist nicht leicht. Sich einfach eine neue "Wundercreme" zu kaufen, hat sich bei den meisten Aknepatienten als teuer, aber nutzlos herausgestellt. Was also tun?Auf alternative Behandlungsmethoden wechseln oder sich direkt von Hautarzt Roaccutan verschreiben lassen? Dieser Glaubenskrieg wütet schon seit Jahren unter allen Akne-Betroffenen. Doch zu einem befriedigenden Ergebnis ist noch niemand gekommen.Das Wichtigste, um wieder eine reine Haut zu bekommen, ist nicht einfach blind auf die Meinung anderer zu hören, sondern selbst herauszufinden, welche Vorgehensweise eine sichtbare Verbesserung der Akne bewirkt.Bei den Einen mag eine Standard-Pickelcreme zum Erfolg führen, während bei anderen weitaus schwerwiegendere Maßnahmen erforderlich sind. In schweren Fällen sollte immer ein Hautarzt befragt werden. Wobei es auch hier nicht schadet, sich eine zweite Meinung einzuholen.In diesem Buch ...... werden wir erklären, wodurch Akne entsteht, inklusive der Mythen über Hormone, Ernährung und die unangenehmen Teenagerjahre.... werden wir offen darüber sprechen, welche Fehler Sie vielleicht bei Ihrer Hautpflege machen und welche die Akne noch begünstigen können.... werden wir Ihnen Tipps geben, wie Sie am besten auf Ihre Haut achten und sie pflegen und dies bedeutet nicht nur, dass Sie Ihre Aknesymptome verbessern, sondern auch, dass Sie lernen, wie Sie Ihre Haut gesund, sauber und - sehr wichtig - feucht halten.... werden wir Ihnen erklären, welche Inhaltsstoffe die verschiedenen Aknebehandlungsmöglichkeiten bieten, so dass Sie besser verstehen, welche auch wirklich funktionieren und welche wertlos sind und Ihre Haut schädigen.

Anbieter: buecher
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Akne und Pickel einfach loswerden
18,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Akne, Pickel und Mitesser sind kein Spaß. Weder für Kinder, noch für Erwachsene.Aber das muss kein Dauerzustand bleiben. Sie können behandelt werden und für immer verschwinden und Sie können ein aknefreies Leben führen.Akne, Pickel und Mitesser endlich loszuwerden, ist nicht leicht. Sich einfach eine neue "Wundercreme" zu kaufen, hat sich bei den meisten Aknepatienten als teuer, aber nutzlos herausgestellt. Was also tun?Auf alternative Behandlungsmethoden wechseln oder sich direkt von Hautarzt Roaccutan verschreiben lassen? Dieser Glaubenskrieg wütet schon seit Jahren unter allen Akne-Betroffenen. Doch zu einem befriedigenden Ergebnis ist noch niemand gekommen.Das Wichtigste, um wieder eine reine Haut zu bekommen, ist nicht einfach blind auf die Meinung anderer zu hören, sondern selbst herauszufinden, welche Vorgehensweise eine sichtbare Verbesserung der Akne bewirkt.Bei den Einen mag eine Standard-Pickelcreme zum Erfolg führen, während bei anderen weitaus schwerwiegendere Maßnahmen erforderlich sind. In schweren Fällen sollte immer ein Hautarzt befragt werden. Wobei es auch hier nicht schadet, sich eine zweite Meinung einzuholen.In diesem Buch ...... werden wir erklären, wodurch Akne entsteht, inklusive der Mythen über Hormone, Ernährung und die unangenehmen Teenagerjahre.... werden wir offen darüber sprechen, welche Fehler Sie vielleicht bei Ihrer Hautpflege machen und welche die Akne noch begünstigen können.... werden wir Ihnen Tipps geben, wie Sie am besten auf Ihre Haut achten und sie pflegen und dies bedeutet nicht nur, dass Sie Ihre Aknesymptome verbessern, sondern auch, dass Sie lernen, wie Sie Ihre Haut gesund, sauber und - sehr wichtig - feucht halten.... werden wir Ihnen erklären, welche Inhaltsstoffe die verschiedenen Aknebehandlungsmöglichkeiten bieten, so dass Sie besser verstehen, welche auch wirklich funktionieren und welche wertlos sind und Ihre Haut schädigen.

Anbieter: buecher
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Wie sag' ich's meinem Bürger?
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Es hat den Anschein, als sei unsere Gesellschaft in weiten Teilen erstarrt. Eine um sich greifende Paralyse scheint das öffentliche Bild zu beherrschen. Ihre Ursachen: Der aktuelle Reformzwang zwingt zu unpopulären Entscheidungen. Die Medienlandschaft ist bestimmt durch Negativschlagzeilen zu Firmenzusammenbrüchen und Personalabbau. Spar- und Rationalisierungsmaßnahmen sind unausweichlich und betreffen viele Bürger persönlich. Maßnahmen zur Kostensenkung sind in aller Munde und lähmen scheinbar jede Initiative.Als Hochschullehrer sage ich häufig meinen Studierenden: „Die betriebswirtschaftliche Teildisziplin heißt nicht `Kostenrechnung` allein!“ Es ist eine `Kosten- und Leistungsrechnung´! Ich möchte im übertragenen Sinn für Leistung werben und auch mit dieser Veröffentlichung eine zuversichtliche Botschaft in eben diesem Sinne senden:„Es geht um wahrzunehmende Chancen in der Veränderung – nicht um resigniertes Verharren in der Krise!“Reformen müssen zügig umgesetzt werden. Das ist inzwischen jedem bewusst. Doch das „WIE“ müssen viele noch lernen. Mein Antrieb als Herausgeber und Autor ist, die Erstarrung in Unternehmen, in Behörden – in der Gesellschaft aufzubrechen und mit positiven Beispielen zu zeigen, wie Krisen als Chance genutzt werden können. Ein erster Schritt dazu muss sein, endlich ein positives Reformklima zu schaffen. Dazu gehört, Politiker, Manager, Journalisten - aber auch „den einfachen Bürger auf der Straße“ zu sensibilisieren, dass Kostenbewusstsein als alleiniger Motor des Handelns große Gefahren in sich birgt. Sicherlich war es richtig, starke Anstrengungen zu unternehmen und nach den Boom- Jahren des Wirtschaftswachstums die „Kostenschraube anzuziehen“. In den Unternehmen hieß dies, die Mitarbeiterschaft zu einem stärkeren Kostenbewusstsein „zu erziehen“ - ebenso wie in der Bevölkerung die Bürger.„Vom Kostendenken zur Leistung“Ich kann mich beispielsweise noch gut daran erinnern, wie ich zu Beginn meiner Berufstätigkeit einmal mit dem Werkleiter eines großen Fertigungswerkes durch die Hallen ging und ein Mitarbeiter gerade ein Bauteil wegwarf. Der Werkleiter sah dies und rief den Mann mit den Worten zu sich: „Wissen Sie eigentlich, wie teuer das Bauteil ist?“ Der Mitarbeiter zuckte betroffen mit den Schultern und ich erkannte, wie schnell er noch betroffener wurde, als ihm der Werkleiter auf seine Vermutung, es koste „wohl so ca. 100 DM“ antwortete, er solle noch zwei Nullen hinzufügen. In dieser Zeit war es sicherlich wichtig, ein Kostengespür zu erzeugen. Doch wie so oft im menschlichen Verhalten, so sind wir auch in dieser Beziehung von einem Extrem in das andere gegangen: Wir haben bei der Pflege unseres Kostenbewusstseins den Leistungsaspekt in unternehmerischen Betrachtungen wie auch in gesellschaftspolitischen Fragestellungen immer mehr vergessen.Es ist an der Zeit, wieder mehr über Leistung und Erfolg nachzudenken! Vielleicht ist es ja genau so schwierig, wie es war, Mitarbeiter und Bevölkerung zu Kostenbewusstsein anzuregen. Dabei müssen die Politiker, die Journalisten aber auch die Führungskräfte in Unternehmen, die Lehrer und Hochschullehrer als Multiplikatoren heute eine Schlüsselfunktion einnehmen.Vor diesem Hintergrund entstand die Idee zum vorliegenden Buch. Gemeinsam mit meinem Co-Autor Stephan Pohlkamp, der gerade seine Magisterarbeit mit dem Titel „Wie sag ich`s meinem Bürger?“ geschrieben hat, wurde aus dieser Idee der zweite Band meiner neuen Schriftenreihe „Wissen und Wandel“ – diesmal ein Buch sowohl für den Bürger als auch den Medien- und Politikprofi.Als ich die Magisterarbeit von Stephan Pohlkamp in Händen hielt, stand sehr schnell für mich fest, seine Erkenntnisse aus wissenschaftlicher Arbeit mit meinen Beobachtungen und Erfahrungen in einer gemeinsamen Veröffentlichung verbinden zu wollen. So ist ein Werk entstanden, das sicherlich aus überparteilicher Sicht Anlass zur politischen Diskussion bietet.Ich nutze mit der Veröffentlichung meine unabhängige Rolle • sowohl aus Sicht der lokalen Politik - zwar Mitglied der CDU, aber ohne Amt und Mandat und damit keinen Zwängen im Denken und Handeln unterworfen, • als auch aus Sicht der Wissenschaft - ich bin als Betriebswirtschaftler mit Fokus auf Unternehmensführung und Personalmanagement nicht der Politikwissenschaftler, der bis ins Detail den Prinzipien seiner Wissenschaft treu sein muss. • Und ich gehe mit dem vorliegenden Buch bewusst den heiklen Weg, populärwissenschaftlich zu veröffentlichen, d. h. einen allgemein verständlichen Schreibstil mit den Minimalanforderungen des wissenschaftlichen Arbeitens zu verbinden.Diese Buchveröffentlichung soll dazu beizutragen, die Möglichkeiten und Chancen erkennbar zu machen, die in einem fairen gesellschaftspolitischen Dialog liegen. Der eine oder andere interessierte Leser soll motiviert werden, sich an der politischen Diskussion zu beteiligen… So vielleicht der Bürger, der sich in der Vergangenheit zwar schon so seine Gedanken gemacht hat, was alles verändert werden könnte – doch noch nicht den „richtigen Antrieb“ gefunden hat, „mitzumischen“. Ich möchte den anzusprechen, der denkt, „die da oben machen eh’ das, was sie wollen, das ist ja gar nicht zu beeinflussen!“ Diesen Bürger möchte ich gewinnen, dass er sagt: „Und es lohnt sich doch! Ich kann doch etwas bewegen und beeinflussen - Ich rede mit! Ich bringe mich ein!“Das „Maulen an der Theke“ hat vielleicht den Sinn, einmal seinen Frust so richtig loszuwerden. Aber wirklich Bewirken kann man so nichts! Es finden sich lediglich Verbündete im „Frustschieben.“ Die Gefahr dabei ist, alles in negativem Licht zu sehen. Aber die wahrscheinlich erfolgreichere Sicht der Dinge ist:„Das Glas ist nicht halb leer – es ist halb voll!“Will ich mit „Positivem Finaldenken“ (wie die Psychologen sagen) an Probleme herangehen, will ich das Negative zum Guten wenden – oder zumindest dabei helfen, dann muss ich mich einbringen! Wie kann ich mich einbringen? Ich benötige eine Plattform - Möglichkeiten, dass mir zugehört wird. Und es gibt wahrhaftig viele Wege der politischen Einflussnahme!Mein Weg ist das Buch – ich hoffe, auch der Leser wird seine Plattform finden. Nutzen Sie die Vielfalt der Möglichkeiten: Die Bürgerinitiative kann da genauso eine Heimat bieten wie eine Interessengemeinschaft oder die politische Partei. Und dabei geht es nicht um eine bestimmte Partei. Jede demokratische Partei hat ihre Vorteile und auch Nachteile. Kein ernst zu nehmender Mensch auch kein Politiker wird sagen können, „alles in meiner Partei ist besser als in anderen.“ Die Summe der positiven Ausprägungen, die sehr individuell bewertet werden können, sollte den Ausschlag für den einzelnen Bürger geben. Die Demokratie lebt von unterschiedlichen Sichtweisen. So wird beispielsweise in der Entscheidungslehre des Managements formuliert:„Ich kann nur dann eine Entscheidung treffen, wenn ich eine Alternative habe!“Also braucht der Bürger, der zur Wahl geht, Alternativen. Er braucht unterschiedliche Sichtweisen, um sich entscheiden zu können. Die Akzeptanz, „die einzige und alleinige Wahrheit, gibt es in der Politik nicht“. Führt den aufgeklärten Bürger dahin, dass je nach Blickwinkel der eine Politiker oder der andere „Recht“ hat – die eine Partei oder die andere. Auf den Blickwinkel, die persönliche Einstellung oder die „Lernvergangenheit“ (wie die Pädagogen es nennen) kommt es an. All’ das muss dazu führen, politische Alternativen nicht nur zuzulassen, sondern zu fördern. Erfolgreiche Politik ist, mit einer gesunden „Streitkultur“ (d.h. ohne persönliche Angriffe unter der Gürtellinie) Ziel- und Vorgehensalternativen zu diskutieren. Erst durch die Auseinandersetzung werden die „unterschiedlichen Wahrheiten“ bewusst.Aus vielen Theorien und praktischen Erfahrungen zur Problem- und Konfliktbehandlung haben wir erkannt, dass die besten Ideen zu einer Weiterentwicklung aus Konflikten, aus der Krise und der fairen Auseinandersetzung darüber entstehen.So ist das wichtigste Ziel des Buches für mich, eine Sensibilisierung der Leserinnen und Leser zu erreichen, - einerseits, die Notwendigkeit unterschiedlicher Auffassungen zu sehen, - und andererseits trotzdem einen kooperativen Umgang miteinander zu pflegen. Nur so können unangenehme, nicht veränderbare Entscheidungen erfolgreich umgesetzt werden, notwendige Reformen konzipiert und realisiert werden!Der Bürger ist nicht reformunfähig, wie er unberechtigter Weise oftmals kritisiert wird. Er ist zwar seiner „Besitzstände einer vergangenen Epoche“ bewusst, hat jedoch erkannt, dass durch veränderte Rahmenbedingungen in regionaler Wirtschaft, im Europäischen Binnenmarkt und der Globalisierung (z. B. mit extremen Wachstumsprozessen in China) mancher Vorteil der Vergangenheit aufgegeben werden muss. Die Politik muss es verstehen, den Bürger auf dem Weg zu Reformen zu begleiten.„Die Strategien müssen mit dem Bürger entwickelt werden, nicht gegen ihn!“Kein freudiges „Hurra“ ist zu erwarten! Weil die Steuerreform, die Renten- Sicherung, der Arbeitsplatzerhalt, die Gesundheitsreform, die Veränderung in Bildungssystemen und die in vielen Bereichen einsetzende Einkommensreduzierung starke Einschränkungen für die Bürger bedeuten, kann die Unterstützung aller nicht in gleichem Maße entstehen. Versteht der Einzelne aber die Reformen als Herausforderung für sich und sieht er einen Vorteil in den Reformen, ist es normales menschliches Verhalten, den Forscherdrang, das dem Menschen gegebene Engagement einzusetzen. Er muss nur den Sinn erkennen.„Wir trauen den Menschen zu, dass Sie Verantwortung für sich und ihr Leben übernehmen!“formulierte Wolfgang Schäuble in seinem Buch „Und sie bewegt sich doch“ schon vor einigen Jahren und versuchte seinerzeit die politische Haltung zwischen den politischen Parteien darüber zu differenzieren. Verfolgen wir die aktuelle politische Reform-Diskussion, besteht in der Mitte des ersten Jahrzehnts die einhellige Meinung, dass der Bürger für sich die Verantwortung (wieder) stärker selbst übernehmen muss.„Wir bieten den Menschen die Rahmenbedingungen, Verantwortung für sich und ihr Leben zu übernehmen!“Dieser Slogan ist die aktuelle Messlatte politischer Entscheidungen! Wollen geschaffene Rahmenbedingungen akzeptiert sein und einen gesellschaftspolitischen Konsens darstellen, müssen sie unter stärkst möglicher Beteiligung der Bevölkerung entstehen. So hätten wir unser Buch vielleicht nicht nennen sollen: „Wie sag ich`s meinem Bürger?“ – sondern „Wie frag ich meinen Bürger?“Medien werden zunehmend interaktiv. Politiker und Manager können stärker als in der Vergangenheit den Dialog mit Betroffenen führen. Die Informations- und Mediengesellschaft wird uns bisher ungeahnte Möglichkeiten der Beteiligung von Betroffenen ermöglichen. „Mediengesellschaft ist ein geläufiges Etikett für die Epoche, die wir zu Beginn des 21. Jahrhunderts miterleben. Es signalisiert, dass die Massenmedien in das Zentrum von Staat und Gesellschaft gerückt sind, dass sie alle gesellschaftlichen Bereiche durchdringen und die Voraussetzung bieten für eine Beteiligung von jedermann an der öffentlichen Kommunikation, und das sogar weltweit. Die Medien sind allgegenwärtig in Politik und Wirtschaft, Arbeit und Freizeit, Bildung und Kunst, in der öffentlichen und privaten Sphäre.“ 3 Veränderungsbereitschaft müssen wir fordern von allen Gruppen in Öffentlichkeit und Privatsphäre. Keiner kann sich ausschließen, auch nicht der Politiker, der sie ständig fordert, auch nicht der Journalist, der im Zentrum der medialen Veränderung steht.Prof. Dr. Klaus Jürgen Heimbrock

Anbieter: Dodax
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Akne und Pickel einfach loswerden
17,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Akne, Pickel und Mitesser sind kein Spaß. Weder für Kinder, noch für Erwachsene.Aber das muss kein Dauerzustand bleiben. Sie können behandelt werden und für immer verschwinden und Sie können ein aknefreies Leben führen.Akne, Pickel und Mitesser endlich loszuwerden, ist nicht leicht. Sich einfach eine neue "Wundercreme" zu kaufen, hat sich bei den meisten Aknepatienten als teuer, aber nutzlos herausgestellt. Was also tun?Auf alternative Behandlungsmethoden wechseln oder sich direkt von Hautarzt Roaccutan verschreiben lassen? Dieser Glaubenskrieg wütet schon seit Jahren unter allen Akne-Betroffenen. Doch zu einem befriedigenden Ergebnis ist noch niemand gekommen.Das Wichtigste, um wieder eine reine Haut zu bekommen, ist nicht einfach blind auf die Meinung anderer zu hören, sondern selbst herauszufinden, welche Vorgehensweise eine sichtbare Verbesserung der Akne bewirkt.Bei den Einen mag eine Standard-Pickelcreme zum Erfolg führen, während bei anderen weitaus schwerwiegendere Maßnahmen erforderlich sind. In schweren Fällen sollte immer ein Hautarzt befragt werden. Wobei es auch hier nicht schadet, sich eine zweite Meinung einzuholen.In diesem Buch ...... werden wir erklären, wodurch Akne entsteht, inklusive der Mythen über Hormone, Ernährung und die unangenehmen Teenagerjahre.... werden wir offen darüber sprechen, welche Fehler Sie vielleicht bei Ihrer Hautpflege machen und welche die Akne noch begünstigen können.... werden wir Ihnen Tipps geben, wie Sie am besten auf Ihre Haut achten und sie pflegen und dies bedeutet nicht nur, dass Sie Ihre Aknesymptome verbessern, sondern auch, dass Sie lernen, wie Sie Ihre Haut gesund, sauber und - sehr wichtig - feucht halten.... werden wir Ihnen erklären, welche Inhaltsstoffe die verschiedenen Aknebehandlungsmöglichkeiten bieten, so dass Sie besser verstehen, welche auch wirklich funktionieren und welche wertlos sind und Ihre Haut schädigen.

Anbieter: Dodax
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
1.1

1.1

19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die überarbeitete ZWEITE Auflage ist da. Ein unerkannter Serienmörder treibt in Trier und Umgebung sein Unwesen. Wird er entdeckt? Eine junge Frau wird von ihrem Zuhälter getötet. Wird er gefasst? Ein Finanzbeamter überwacht seine Kollegen sogar am stillen Örtchen*. Warum? Ein Bauingenieur hat ein geheimes Doppelleben**. Was sagt seine Freundin dazu? Herrgott höchst selbst springt von seinem Thron auf. Was treibt ihn um? Ein schwuler Polizist ermittelt. Wird er von seinem Ex-Freund abgelenkt? Ein Medizinstudent verliert seine Schwester. Kann er Sie doch noch retten? Zu allem Überfluss lernen Sie Deutschlands beliebtesten Rechtsmediziner kennen – Dr. Freisinger. Warnung: Bitte lesen Sie dieses Buch nicht wenn Sie humorbefreit sind. Auch nicht, wenn Sie immer politisch korrektes Verhalten verlangen. Wenn Sie nicht volljährig sind, gleich weiterschenken. – Oder die paar Jahre warten. Wenn Sie nicht lesen können, warten Sie einfach auf die Hörbuchversion, oder fragen Sie einen Bekannten ob er Ihnen weiterhilft. Noch eine Warnung: Alle dargestellten Techniken, Phantasien, Äußerungen sind nicht zum Nachahmen empfohlen. Die Autoren übernehmen keine Haftung für eventuelle Folgeschäden die beim Lesen des vorliegenden Buches entstehen werden (Psychische Traumata eingeschlossen). Und noch eine Warnung: Das Buch und sein Inhalt ist nicht zum Verzehr geeignet. Bitte außer Reichweite von Kindern aufbewahren. Es ist auch nicht als Pausenbrot für die Kleinen geeignet, denn in den Händen mancher Lehrer könnte dieses Buch zu Verstörungen führen. *Im Buch selbst heißt „das stille Örtchen“ folgerichtiger, Scheißhaus! Oder wie leise ist eigentlich ein Klo? ** Zu den Doppelsternen ist uns nix eingefallen. Wir malen Ihnen aber eine Linie hin, auf der Sie nach dem Lesen des Buches eine Notiz machen können ______________________________________________________________ (Nicht fürs E-Book geeignet. Die Schmiere geht nie wieder runter.) An alle Rezensenten: Wenn Sie schon ungebremst Ihre Meinung raushauen wollen, dann aber bitte nur positiv. Sollten Sie eine negative Einstellung zu diesem Buch gewinnen, stellen Sie sich vor einem Spiegel auf und entdecken Sie Ihre eigene Perfektion. Meist hilft das gegen Vorurteile und Wahnvorstellungen. Unbedenklichkeit: Im Buch findet sich nur selten Unbedenkliches! Ah, doch auf Seite 1! Feststellung: Wenn Sie den Text einwandfrei lesen konnten, benötigen Sie keine Brille. Wenn Sie beim Lesen eine Brille auf der Nase hatten und einwandfrei lesen konnten, stimmt die Sehstärke!

Anbieter: Dodax
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Gerontopsychologie
51,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Zu erwartende demografische Veränderungen sprechen eine eindeutige Sprache: Wer heute nicht an sich selber arbeitet und deshalb morgen Hilfe und Pflege von anderen erwartet, wird grösste Probleme bekommen. Die Psychologie des höheren Lebensalters wird immer mehr zum Thema unserer Gesellschaft. Die zweite Auflage liefert umfassend und aktualisiert grundlegende Einblicke in psychologische Altersthemen wie Denken und Gedächtnis, Langlebigkeit, Prävention. Erweitert wurde sie durch Aspekte wie Angehörigenberatung und Themen rund um Pflege, Tod und Sterben. Die Meinung, alt ist gleich krank, wird gründlich widerlegt. Kognitive Veränderungen im Gedächtnisbereich sowie Alter und Gesundheit sind von der individuellen Biografie, von sozioökonomischen Bedingungen, von biologischen Veränderungen und vom eigenen Verhalten abhängig. In diesem Sinne lautet die gerontopsychologische Botschaft für ein erfolgreiches und gesundes Altern 'use it or lose it': 'Gebrauche täglich deinen Kopf und deinen Körper oder verliere!' TOC:Gerontopsychologie - Gegenstand, Perspektiven und Probleme (W. D. Oswald).- Psychologische Theorien zum Alternsprozess (R. Rupprecht).- Intelligenz, Lernen, Denken (U. M. Fleischmann).- Gedächtnis (W. D. Oswald).- Ist Altern messbar? (T. Gunzelmann).- Sozialpsychologie des Alterns (H. J. Kaiser).- Psychologische Prävention, Therapie und Rehabilitation (H. J. Kaiser).- Selbständigkeit erhalten, Pflegebedürftigkeit und Demenz verhindern (A. Ackermann & W. D. Oswald).- Demenz aus psychologischer Sicht (G. Gatterer).- Pflege aus psychologischer Sicht (G. Neubauer & G. Gatterer).- Angehörigenberatung - Verbesserung der Situation pflegender Angehöriger als ein zentrales Arbeitsfeld der Gerontopsychologie (S. Engel).- Warum leben manche länger? (C. Rott und D. Wozniak).- Tod und Sterben (G. Gatterer).

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Die Kultur des alten Ägypten als Thema eines pr...
40,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Examensarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Sachunterricht, Heimatkunde (Grundschulpädagogik), Note: 2,0, Universität Lüneburg (Sachunterricht und seine Didaktik), Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Überlegungen nahm ich zum Anlass, mich mit einer Methode auseinander zu setzen, die die Individualität der einzelnen SchülerInnen berücksichtigt. Ich entschied mich für den projektorientierten Unterricht, denn ich denke, dass in dieser Methode eine Unmenge an Variationen stecken, wie man auf die einzelnen Bedürfnisse der Kinder eingehen kann. Der zweite Aspekt meiner Begründung für die Wahl dieser Methode besteht darin, dass ich als zukünftige Lehrerin bemüht bin, meinen Unterricht so interessant und gleichzeitig so effektiv wie möglich zu gestalten. Ich möchte auf die Leistungsdefizite meiner SchülerInnen eingehen können, sowie auf ihre persönlichen Stärken und Schwächen. Ausserdem halte ich den Projektunterricht für die Förderung von Sozialverhalten für sehr geeignet. Dies ist meiner Meinung nach eine wichtige Komponente um im Leben ausserhalb der Schule zu bestehen. Um diese Methodik in eine praktische Anwendung zu 'verpacken', entschied ich mich für das Thema Ägypten. Dies hat mehrere Gründe. Zum einen war ich schon immer sehr fasziniert von diesem Land und seiner Geschichte, doch zum anderen musste ich im Allgemeinen Schulpraktikum feststellen, dass ich unglaubliche Wissenslücken in diesem Gebiet aufwies. Ich bemerkte, dass es wichtig war, sich seines Stoffes sehr sicher zu sein. Ist die Lehrerin inhaltlich nicht gefestigt, überträgt sich das Unwohlsein auf die Klasse und diese verliert die Lust am Lernen. Des Weiteren wurde meine Neugier auf das Thema durch eine Reise nach Ägypten Anfang dieses Jahres noch verstärkt. Die Konfrontation mit den überragenden Bauwerken und dem Stolz der Menschen veranlasste mich, mich intensiver mit der Thematik zu beschäftigen. Die vorliegende Arbeit gab mir die Möglichkeit, mich mit beiden Schwerpunkten zu beschäftigen. So war es mir erlaubt, näher auf das Land Ägypten einzugehen und gleichzeitig eine alternative Unterrichtsmethode kennen zu lernen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot